Bündnis gegen Trans- und Homophobie

in der Region Nürnberg

 

Zum CSD Christopher Street Day 2014 gründete sich nach 12 monatiger Vorbereitung auch unter meiner Federführung das Bündnis gegen Trans- und Homophobie in Nürnberg. Seitdem gehöre ich dem Koordinierungsgremium des Bündnisses an.  Das Bündnis ist ein gesellschaftspolitisches Bündnis ohne eigene finanzielle Mittel. Aktionen des Bündnisses seither

Mai  2016                       Benefiz Open Air für das Projekt Kasha for Kenya
                                        zum Idahot  (Internationler Tag gegen Homo- und
                                        Transphobie)

 

B1

Sept 2016                        Protestkundgebung und Demo gegen die Rücknahme
                                         der bereits verabschiedeten Rahmenrichtlinien für die
                                         Familien- und Sexualerziehung an bay. Schulen

 

B2

Nov 2016

 

Mahnwache wegen eines Homophoben Übergriffes
in der Nürnberger Südstadt

April 2017

 

Mahnwache und Protestkundgebung für die homosexuellen
Opfer des staatlichen Terrors in Tschetschenien

Mai  2017

 

Veranstaltung zum Idahot 2017. sexuelle Selbstbestimmung
in der Kommune


Treten Sie ein in die Welt von Uschi Unsinn